Aka Okamis Standard Bullterrier
 
Aka Okamis Standard Bullterrier
  • Herzlich willkommen im Kennel
    Aka Okamis Standard Bullterrier

  • Herzlich willkommen im Kennel
    Aka Okamis Standard Bullterrier

  • Herzlich willkommen im Kennel
    Aka Okamis Standard Bullterrier

Über uns

  • Freya und Oli mit Frieda und Mila

Wir – Freya Krautwurst und Oliver Florl - leben mit unseren Hunden im hessischen Odenwald in Modautal. Von Kindesbeinen an begleitet mich die Liebe zu Bullterriern und 2019 wurde der Traum wahr, aktiv in die Zucht einzusteigen. Aus unserem ersten Wurf haben wir eine Tochter behalten, die zusammen mit ihrer Mutter und unseren „Hunde-Senioren“ als vollwertige Familienmitglieder bei uns im Haus leben. Natürlich sind sie in unseren Alltag und in unser Leben voll integriert, sei es im Urlaub oder auch bei der Arbeit.

In unserem Arbeitsalltag als Hundetrainer (www.leinelos-hundetraining.de ) sind die Bullis natürlich ebenso als Co-Trainer dabei, wie auch in meiner Praxis für Psychotherapie (www.praxis-krautwurst.de ). Unsere Mila befindet sich seit Sommer 2020 erfolgreich in der Ausbildung zum Therapiebegleithund, worauf wir sehr stolz sind.

Bei uns steht an erster Stelle die Zucht von wesensfesten, gesunden und vor allem charakterlich einwandfreien Hunden. Bei der Aufzucht legen wir großen Wert darauf, dass die Kleinen alles das kennenlernen, was in ihrem Leben wichtig sein wird. Ob es nun die alltäglichen Geräusche im Haus und im Garten, oder das Autofahren oder verschiedenste Umwelteinflüsse außerhalb der Wurfkiste sind. Wir haben in dieser Zeit viel Besuch von Kindern jeglichen Alters. Die Welpen lernen Pferde, Katzen und andere Kleintiere kennen und haben, sobald sie anfangen die Wurfkiste zu verlassen, Kontakt zu den erwachsenen Hunden im Haus. Uns ist es wichtig, die Welpen nicht nur mit verschiedenen Reizen zu konfrontieren, sondern auch schon von Beginn an den Umgang mit erwachsenen Hunden zu gewährleisten, um hierbei die Regeln von Hund zu Hund zu lernen. Ein erwachsener sozialer Hund im Haus kann so schon für das kommende Hundeleben einen wertvollen Beitrag leisten.

Wir züchten im Deutschen Club für Bullterrier e.V. (DCBT e.V.), der dem VDH angeschlossen ist. Alle unsere Hunde haben die vorgeschriebenen Untersuchungen und Überprüfungen abgelegt.

Außerdem haben wir uns 2020 dazu entschlossen, die gewerbsmäßige Zucht bei unserem zuständigen Veterinäramt Darmstadt zu beantragen. So haben Sie als Interessent oder Käufer die Gewissheit, dass wir alle Auflagen erfüllen. Zudem ist es aufgrund unserer Arbeit als Hundetrainer in unserer Hundeschule seit vielen Jahren zwingend erforderlich, die Überprüfung des Veterinäramtes nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8 f TierSchG zu erfüllen.
Wir dürfen nun als Inhaber des § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8 a TierSchG. unsere Bullterrier züchten.

Um uns ein genaues Bild von den zukünftigen Besitzern zu machen, freuen wir uns auf einen Besuch bei uns zu Hause. Ganz egal, ob es gerade einen Wurf gibt oder nicht. Uns ist es wichtig, alle Fragen zu beantworten und viele Informationen zur Rasse an sich sowie dem einmaligen clownhaften Wesen der Bullterrier den Interessenten zu vermitteln. Hierbei kommt dann aber auch die andere Seite zur Sprache. Nämlich die eventuellen Reaktionen der Umwelt, die vorgegebenen Auflagen der Behörden und die Auflagen einzelner Bundesländer. Es stehen fast überall Wesenstestungen an und auch die Hundesteuer ist oft im dreistelligen Bereich. Wenn Sie dann aber doch ernsthaftes Interesse an einem Welpen haben, haben wir es uns zum Ziel gesetzt, unsere Hunde in das neue Zuhause zu begleiten. Somit ist der Umzug etwas einfacher und wir können wertvolle Tipps für die ersten Wochen mitgeben.

Wir sehen es als unsere Verantwortung an, auch nach dem Umzug in das neue Zuhause weiterhin als Ansprechpartner für Sie da zu sein - sei es die Erziehung betreffend, Fragen zur Fütterung oder dem bevorstehenden Wesenstest. Uns ist ein guter und anhaltender Kontakt wichtig. Natürlich sind wir auch daran interessiert, zu erfahren, wie das weitere Leben unserer Bullis aussieht.

Unsere Bullis


Virgin Steel of Galloway „Frieda“

  • Frieda
  • Frieda und Freya
  • Frieda mit ihren Welpen

Frieda wurde am 04. Juni 2017 bei dem befreundeten Züchter Karlheinz Sauder in Eich geboren. Sie zog mit 8 Wochen bei uns ein und ist seitdem immer dabei - sei es im Urlaub, beim Training oder einfach nur beim Spazierengehen. Sie hat schon viele Menschen davon überzeugen können, dass sie eine überaus soziale Hündin ist. Mit ihrem Wesen und ihrem Charakter konnte sie bereits viele für die Rasse Bullterrier begeistern.
Nach einigen Ausstellungen und Bewertungen war klar, dass „Frieda“ rein vom Wesen und vom Rassestandard her gut für die Zucht geeignet ist. Alle vorgeschriebenen Untersuchungen sind ohne Befund ausgefallen. Somit konnte 2019 unser erster Wurf fallen. Alle Welpen waren gesund und sind zu tollen, sozialen und wesensfesten Hunden herangewachsen.


Aka Okamis Attention Please „Mila“

  • Mila
  • Mila als Welpe, Gesicht
  • Mila als Welpe im Garten

Mila wurde am 31. Juli 2019 bei uns geboren. Die Wahl fiel aus zweierlei Gründen auf sie. Zum einen konnte sie schon als ein paar Tage alter Welpe von ihrer Kopfform und ihrem Gebäude überzeugen. Zum anderen zeigte sie sich in der Welpenzeit im Vergleich mit ihren Geschwistern immer im Mittelfeld. Dies ist von großer Bedeutung gewesen, da wir sie mit dem Ziel zur Ausbildung zum Therapiebegleithund ausgewählt haben.
Mittlerweile hat sich gezeigt, dass dies eine gute Wahl war. Sie befindet sich seit Sommer 2020 zusammen mit mir in der Ausbildung zum DAT-Hund (dog assisted therapie) bei Werner Thierolf in Höchst / Odenwald.

Welpen


A-Wurf

  • Frieda

    Mutter:
    Virgin Steel of Galloway
    „Frieda“

  • Winston

    Vater:
    Danelaws Midnight Spirit Star
    „Winston“

A-Wurf geboren am 31.07.2019

6 Welpen:
4 Hündinnen
2 Rüden

  • A-Wurf, alle Welpen
  • A-Wurf, ein Welpe beim Spielen
  • A-Wurf, mehrere Welpen beim Spielen in einem Autoreifen
  • A-Wurf, mehrere Welpen trinken aus einer Schüssel
  • A-Wurf, 2 Welpen in der Bällchenwanne
  • A-Wurf, Gesicht eines Welpen
  • A-Wurf, ein Welpe schaut in die Kamera
  • A-Wurf, mehrere Welpen im Garten
  • A-Wurf, die Welpen beim Spielen im Garten

Alle Welpen waren fit und gesund und haben ein tolles Zuhause gefunden.


B-Wurf

Unseren B-Wurf hatten wir für April 2020 geplant.
Leider hat Frieda am 47. Tag ihrer Trächtigkeit alle Welpen verloren.
Wir sind darüber sehr traurig, aber auch froh, dass sich Frieda davon wieder erholt hat und gesund ist. Jetzt lassen wir Frieda Zeit zur Regeneration und planen den nächsten Wurf mit ihr erst für 2022.

Wurfplanung

Den nächsten Wurf planen wir für Januar/Februar 2022.

  • Frieda mit einem von ihren Welpen

    Virgin Steel of Galloway
    „Frieda“ mit einem Welpen aus unserem A-Wurf

Wir freuen uns auf interessierte Bullifreunde zum gegenseitigen Kennenlernen. Dies ist uns ganz besonders wichtig, haben wir es uns doch zur Aufgabe gemacht, für alle unsere Welpen ein tolles Zuhause zu finden. Unserer Meinung nach sollte es auch auf der menschlichen Schiene harmonieren, da wir gerne ein Bullileben lang mit Rat und Tat zur Seite stehen wollen.

Kontakt

Freya und Oli mit Frieda und Mila

Freya Krautwurst
Oliver Florl
Schloßstraße 9
64397 Modautal
Standort auf Google-Maps anzeigen 

0179 - 39 29 722
info[at]aka-okamis-bullterrier[dot]de

Wir freuen uns über einen Anruf oder eine E-Mail.